Hier finden Sie uns

Hundeschule-Domino
Dahlienweg 3
38319 Remlingen

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 05336 586 +49 05336 586

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

                                    Spielen und toben!

------------------------------------------------

 

Auf unserer 6000qm eingezäunten Wiese!

 

-------------------------------------------------------------------------------

 

 

 

 

Lara,

eine bildschöne und stolze Herdenschutzhündin auf unserer Spielwiese.

Lara kam durch eine Tierschutzorganisation aus Bulgarien nach Deutschland und ist ein echter "Karakachan".

Die stattliche Hündin zeigt typische Herdenschutzhund-Eigenschaften, ist aber mit allen Artgenossen und auch Menschen sehr verträglich.

 

 

-------------------------------------------------------------------------------

 

 

Bei Regen findet die Spielstunde nicht statt, da die Wiese sehr darunter leidet!

 

Spielstunden auf der Wiese - siehe unter "Wann + Wo"

 

Mo. und Fr. - für große Hunde

 

Mittwoch - für kleine Hunde und Welpen

 

-----------------------------------------------------------------------------------------------

 

Die Hunde können miteinander toben und Spass haben. Sich über den Haufen rennen und

auch artgerecht auseinander setzen. Wir greifen nur ein, wenn es nötig ist. Das heißt

jedoch nicht, das die Hunde sich alles erlauben dürfen. Jeder Besitzer sollte auf seinen

Hund achten und auch notfalls korrigieren, wenn er andere Hunde zu heftig angeht.

Auch Mobbing unter Hunden ist möglich - aber nicht erwünscht!

 

----------------------------------------------------------------------------------------------

 

Adäquate Kleidung wird vorausgesetzt.

Bitte leinen Sie Ihren Hund bereits in der Schleuse ab, damit er ungehindert den Platz

betreten kann und es im Eingangsbereich nicht zu Konflikten kommt.

 

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

!!! Die Spielstunden finden auf eigene Gefahr statt !!!

 

Sollte es doch einmal zu Verletzungen unter den Hunden kommen:

 

  •  trägt bei kleineren Verletzungen jeder Hundebesitzer seine Tierarztkosten selbst
  • .bei größeren Verletzungen trägt der Besitzer des geschädigten Hundes 50% der..

         ..        anfallenden Tierarztkosten, das wird von den meisten Versicherungen so gehandhabt, 

.........................................    es gibt auch entsprechende Gerichtsurteile

 

                                                                                 >>>>>>>>>>>><<<<<<<<<<<<

 

                                  https://hundeversicherung-blog.de/beisserei-unter-hunden-wer-bezahlt-die krankheitskosten

                                  Hunde-Op Versicherung:   100% OP-Schutz ab 12.95 mtl. - informieren Sie sich im Netz

 

-------------------------------------------------------------------------------

 

Selbstverständlich muss jeder Teilnehmer eine Hundehaftpflichtversicherung abgeschlossen haben.

 

-------------------------------------------------------------------------------